• Walter Borter

Vermögend sein




Das bedeutet nicht nur Vermögen im finanziellen Sinne, sondern auch die Vielfalt der Möglichkeiten, die wir im Leben haben. Schon Aristoteles lehrte:


„Das Vermögen ist die aktive Potenz etwas hervorzubringen“

Viele Menschen glauben immer noch, dass viel Geld zu verdienen oder erfolg-reich-sein mit besonderem Glück zu tun hat oder dass dafür spezielle Fähigkeiten nötig sind. Das Gegenteil ist der Fall: Reichtum ist in den Jahrhunderten sehr mystifiziert worden. Räume jetzt auf mit dem Mythos!! Frage Dich täglich: „ Wie kann ich mein „Ver-Mögen“ auf dieser Welt nützlich einsetzen. Frage Dich täglich: „Wie kann ich mein „Potenzial“ gewinnbringend für mich und Andere investieren. Überlasse es nicht dem Zufall, „Wohl-Stand“ zu erschaffen. Das Leben auf dieser Erde zeigt sich in grenzenloser Vielfalt und Fülle. Wer mit den Naturgesetzen im Einklang lebt, wird Teil des Ganzen. Entfalte jetzt Dein eigenes Potential – und frage Dich, was Dein Ver-Mögen ist, auf das Du bauen kannst?!


Autor: Walter Borter


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen